Ich stelle mich vor


"Im Grunde sind die Herzen dem Tanzen näher als die Füße."

Facts zu meiner Person

2007               begann ich mit Line Dance, damals Country Western Style (modern kannte ich leider noch nicht)

2009               Vize Weltmeistertitel in der Social Adult Women Division

2010               Ehrung zur Sportlerin des Jahres der Gemeinde Zell

2010/2011     Ausbildung zur Trainerin Gesundheit Bewegung / Erwachsenensportleiterin/ SVEB 1

2012               Gründung von VIA Vital Im Alltag und Start der modern Line Dance Kurse

2014               modern Line Dance wird definitv zu "mi pasión!"

2014               Teilnahme an Meisterschaften mit zwei 1. Plätzen in der Division modern Line Dance Platinum

2016               5 Jahre "modern Line Dance - mi pasión! Wir feiern! Die ersten Ver-Tanzweekends fanden im Herbst statt

2017               unterrichte ich den ersten modern Line Dance Kurs an der Migros Klubschule in Winterthur

2018               ungebremste Leidenschaft für modern Line Dance - mi pasión!

 


Meine Roots und der Beginn einer Leidenschaft

Meine musikalischen Wegbegleiter waren Rock'n Roll, Twist, Beat, Schlager, Disco und Pop. Die Musik von KünstlerInnen wie Elvis, Tremolos, Bee Gees, Rex Gildo, Howard Carpendale, Tina Turner, Gianna Nanini, Neil Diamond, Jonny Cash, Sailors, REO Speedwagon, Blondi, Pink Floyd, Emerson Lake&Palmer  (um nur einige zu nennen) war wichtig und half mir in vielen Lebenssituationen weiter. Schon an Kindergeburtstagen wurde getanzt und ich hatte immer Freude, mich zur Musik zu bewegen. Allerdings war das Konditionstraining im Turnunterricht zu Pop Corn (der Song nicht der Food) ein Graus und stand für Qual, nicht für Spass.

 

Paartanz fand ich immer etwas wunderschönes, leider waren meine Partner keine Tänzer. Viele Jahre ging ich nicht mehr viel Tanzen. Mit Line Dance fand ich den passenden Solotanzstil. Begonnen mit Country Western Line Dance (etwas anderes gab es nicht wirklich) konnte ich meine Begeisterung für den Tanz wieder aufleben lassen. Ein Schlüsselerlebnis war dann ein Workshop eines Star-Dancers, der zeigte, welches Potenzial Line Dance hat. Er bewegte sich von der Zehe bis zum Scheitel zu wunderbarer Musik. Es war umwerfend! So wollte ich auch tanzen.

 

Dazu wechselte ich die Tanzschule und entwickelte mich mehr und mehr in die Richtung modern Line Dance. Ich mag Country Music recht gerne, Jonny Cash sah ich 3-4 mal in Zürich in concert. Nur gibt es noch so viele wunderbare Songs, zu denen man im Line Dance tanzen kann. Dazu passende Choreographien sind anders und meine Arme wollten frei sein.

 

 

modern Line Dance Instructor

In der Zwischenzeit begann ich selber zu Unterrichten. Hauptberuflich übte ich einen therapeutischen Beruf aus, zusammen mit dem Diplom als Trainerin Gesundheit  Bewegung bin ich optimal ausgerüstet um Tanz den Menschen näher zu bringen.

Der Start war holperig, ungute Erinnerungen sind damit gekoppelt. Anderseits wollte ich mich durch widrige Umstände nicht aufhalten lassen. Für mich war immer klar, es hat Platz für alle.

Heute unterrichte ich in Pfäffikon ZH und Wila und habe 5 wunderbare Klassen.

 

Nun sind es schon bald über 7 Jahre Unterrichtstätigkeit. Immer wieder konnte ich, neben meinen eigenen Kursen, an den Hauswirtschaftlichen Fortbildungsschulen in Elsau und Elgg unterrichten. Ich startete den ersten Line Dance Kurs an der Klubschule Migros, 2017 den ersten modern Line Dance Kurs, Migros Klubschule goes modern!

Workshops an Gewerbeausstellungen (Russikon, Turbenthal, Wila), bei Schweiz bewegt, in Schulen (Heilpädagogische Schule Turbenthal und Uster), Turnverein Bauma und an der Jahresversammlung von "Tavolata" machten mir immer viel Freude, weil ich Menschen zum Tanzen brachte. Auch solche, die es sich vorher nicht vorstellen konnten. 

modern Line Dance - mi pasión!

 

 

 

 

Seit 2014 habe ich mich ganz dem modern Line Dance verschrieben. Emotión & Attitüde!

In einer Tanz-Landschaft, die von Country-Western Line Dance überlagert wird, ist es nicht so einfach, den Solotanzstil von modern Line Dance den TänzerInnen näher zu bringen.

Ich lebe meine Überzeugung!

modern Line Dance - auch ein Wettkampfsport

Von meinem Umfeld ermutigt, startete ich 2008  an Meisterschaften und wurde 2009 Vize Weltmeisterin in Social Adult Women.

Als 2014 die Division "modern Line" inauguriert wurde, tanzte ich nochmals eine Saison Meisterschaft. Ich gewann an der Schweizermeisterschaft und auch an den German Summer Classics stand ich oben auf dem Treppchen.

Allerdings liegt mir das Unterrichten mehr, es stresst mich definitiv weniger. Es war aber eine gute Erfahrung und hilft hoffentlich mit, die modern Line Division im Wettkampfsport zu verankern.